Kurs 17

Torische Intraokularlinsen

Inhalte

Im Rahmen der refraktiven Chirurgie werden zunehmend linsenchirurgische Verfahren entwickelt. Dabei kommen auch torische Mono- und Multifokallinsen zum Einsatz. Auch in der Kataraktchirurgie wird ein linsenchirurgischer Eingriff vermehrt refraktiv-chirurgisch genutzt.

In diesem Kurs wird speziell eingegangen auf:
• Indikationsstellung
• Erwartungshaltungen und Aufklärungsgespräch
• Erforderliche präoperative Diagnostik
• Darstellung der Linsentypen
• Tipps, Tricks und Details bei der Implantation
• Postoperative Nachbetreuung von torischen Mono‐ und Multifokallinsen

Entsprechende praxisorientierte Ratschläge werden
in dem Kurs erörtert

Ziel

Anleitung zur Indikationsstellung, präoperativen Diagnostik und Implantation von torischen Intraokularlinsen, sowohl als reine refraktive Maßnahme als auch im Rahmen der Kataraktchirurgie

Leitung

Dr. Josef J. Wolff (Heppenheim)

Referenten

Prof. Dr. Rupert M. Menapace (Wien/A)
Dr. Karl T. Boden
(Sulzbach/Saar)
Dr. Peter Hoffmann
(Castrop-Rauxel)

Zeit

Samstag, 12. Februar 2022
09:30 Uhr - 11:00 Uhr

Ort

Kongresszentrum Westfalenhallen
Strobelallee 45, 44139 Dortmund

Teilnehmerzahl

max. 40 Personen

Preis

Anmeldung            bis 16.1.2022      ab 17.1.2022
DGII-Mitglieder      € 25,-                 € 35,-
Nichtmitglieder      € 60,-                  € 70,-

Pro Teilnehmer erhebt die DGII einmalig einen zusätzlichen Betrag von Euro 5,-, der vollständig an die Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. abgeführt wird.

 

Eine Teilnahme kann unabhängig vom DGII-Kongressbesuch erfolgen.

Eine Teilnahme ist nur bei Vorauszahlung möglich!

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+