online-Forum

Wissenschaftliches Programm

Freitag, 15. Februar 2019

Saal Onyx (UG)

08:30 Uhr
bis
09:30 Uhr

 

I. Wissenschaftliche Sitzung

Phake-/Makula-IOL

Vorsitz: Florian T.A. Kretz (Rheine), Gábor B. Scharioth (Recklinghausen)

001 R
08:30

Florian T.A. Kretz (Rheine)
Intraokulare Presbyopiekorrektur

002 R
08:45

Erik L. Mertens (Antwerpen/B)
Update on phakic IOLs

003 V
09:00

Thomas Pahlitzsch1, M.L. Pahlitzsch1, L. Herzog1, U. Sumarni1,
Pahlitzsch2 (1Augenklinik am Wittenbergplatz, Berlin,
2Klinik für Augenheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin)
Langzeitverlauf und Patientenzufriedenheit nach ICL
Implantation – Können Träume wahr werden?

004 V
09:09

Gernot Duncker, A. Sasse, T. Duncker (Halle/Saale)
Huckepack-ICL zur Korrektur von Fehlrefraktionen nach Multifokallinse

005 R
09:18

Gábor B. Scharioth (Recklinghausen)
Macula Linse – Ein Update

006 R
09:33

Hakan Kaymak (Düsseldorf)
Multifokale IOL bei Makuladegeneration

007 V
09:45

Kazim Hilmi Or (Istanbul/TR)
Visuelle Wahrnehmung mit intraokularen Implantaten für Sehschwäche

10:00 Uhr
bis
10:45 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma läd Sie zur Kaffeepause ein

10:45 Uhr
bis
12:45 Uhr

 

II. Wissenschaftliche Sitzung

Eröffnungssitzung

Vorsitz: Gerd U. Auffarth (Heidelberg),
H. Burkhard Dick (Bochum),
Christopher Wirbelauer (Berlin)

008
10:45

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Eröffnungsrede des DGII-Tagungspräsidenten

009 R
10:50

Ronald D. Gerste (Gaithersburg/USA)
Als (Augen-)Krankheiten den Gang der Geschichte änderten:
Wie es war, was hätte sein können - drei Szenarien

010 R
11:05

Manfred Mörchen
(Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V., Berlin)
Qualitätssicherung in der Kataraktchirurgie in Ländern
mit niedrigem und mittlerem Einkommen in Asien

011 R
11:20

Norbert Pfeiffer (Mainz)
Bedeutung der universitären Augenheilkunde in
Krankenversorgung, Forschung und Lehre

012 R
11:35

Stefan Sauerland (Köln)
Welche Halbwertzeit hat medizinisches Wissen?

013 R
11:50

Frank Krummenauer (Witten/Herdecke)
Fake Science, Junk Science und Predatory Publishers –
ist das Symptom durch Peer Review therapierbar?

014 R
12:05

Martin Wenzel (Trier)
DGII-Umfrage

015
12:20

H. Burkhard Dick (Bochum)
Eröffnungsrede des DGII-Präsidenten

12:25

Verleihung des /  -Wissenschaftspreises 2019 an
Achim Langenbucher (Homburg/Saar)

 

Verleihung des -Publikationspreises 2018 an
Tabitha E.M. Neuhann (Heidelberg)

 

Verleihung des -Medienpreises an
Reinhard Kaden (Heidelberg)

016
12:35

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Ehrenmitgliedschaft von Duy-Thoai Pham & Theo Seiler

12:45 Uhr
bis
13:45 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

13:45 Uhr
bis
15:35 Uhr

 

III. Wissenschaftliche Sitzung

Phakoemulsifikation

Vorsitz: Ekkehard Fabian (Rosenheim), Duy-Thoai Pham (Berlin)

017 R
13:45

H. Burkhard Dick (Bochum)
Neues aus der Femtolaser-assistierten Kataraktchirurgie

018 V
14:00

Tim Schultz1, L. Schwarzenbacher2, H.B. Dick1 (1Bochum, 2Wien/A)
Einsatz bildgesteuerter Femtosekundenlaser im Rahmen
der Kataraktchirurgie bei Patienten mit vorheriger phaker
Intraokularlinsen-Implantation

019 V
14:09

Gerd U. Auffarth1, D. Breyer2, H.B. Dick3, F.H. Hengerer4, D. Holland5,
H. Kaymak2, R. Khoramnia1, L.S. Ladaria1, A. Petzold6, S. Shah7
(1Heidelberg, 2Düsseldorf, 3Bochum, 4Frankfurt a. M., 5Kiel, 6Leipzig,
7West Midlands/GB)
IOL-Fixation in FEMTO-Laser gestützter, automatisierter Kapsulotomie:
Ergebnisse der FEMTIS Multicenterstudie

020 R
14:18

Duy-Thoai Pham (Berlin)
Herausforderungen in der Kataraktchirurgie

021 R
14:33

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Herausforderungen bei kombinierten Kataraktoperationen

022 KV
14:48

Moritz Häringer1, J. Meyer1, M. Heurich2, F. Zimmermann-Viehoff3,
A. Liekfeld1 (1Potsdam, 2Klinik für Anästhesiologie und
operative Intensivmedizin, Klinikum Ernst von Bergmann
gGmbH, Potsdam, 3Klinik für Psychosomatische Medizin und
Psychotherapie, Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH, Potsdam)
Unterschiede der intraoperativ empfundenen Schmerzen bei der
ersten und der zweiten Katarakt-Operation in Lokalanästhesie

023 V
14:55

Xuan-Cung Le1, T.T.N. Nguyen1, M.N. Duong1, X.H. Nguyen1,
D.T. Pham2 (1Hanoi/VN, 2Berlin)
Cataract surgery destabilizes the tear film of the ocular surface

024 V
15:05

Nick P. Piravej, R. Neuhann, T. Neuhann (München)
Endothelschutz 2.0

025 KV
15:13

Magdalena Zülsdorff-Utke, S. Nincke, A. Liekfeld (Potsdam)
Stellt die Therapie mit Tamsulosin ein Risiko für den
Katarakt-Patienten dar?

026 R
15:20

Ekkehard Fabian (Rosenheim)
Parademodell „Kataraktchirurgie“:
Gestaltung der Zukunft durch Datenflow

15:35 Uhr
bis
16:05 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma läd zur Kaffeepause ein

16:05 Uhr
bis
18:05 Uhr

 

IV. Wissenschaftliche Sitzung

Refraktive Laserchirurgie

Vorsitz: Marcus Blum (Erfurt), Stefan Pieh (Wien/A)

027 R
16:05

Stefan Pieh (Wien/A)
Herausforderungen bei Excimer-Laser-Profilen

028 R
16:20

Dan Z. Reinstein (London/GB)
Laser Blended Vision

029 KV
16:35

Anke Messerschmidt-Roth, W. Sekundo (Marburg)
Ergebnisse nach erfolgter „Laser Blended Vision“ –
Korrektur mit einer optischen Zone größer 6,4 mm bei Myopie

030 R
16:42

Marcus Blum (Erfurt)
SMILE: Entwicklung und Herausforderungen

031 R
16:57

Suphi Taneri (Münster)
SMILE: Fakten, Fragen, Fake News

032 V
17:12

Suphi Taneri1, S. Kießler1, A. Rost1, T. Schultz2, H.B. Dick2
(1Münster, 2Bochum)
SMILE für die Korrektur von myopem Astigmatismus

033 V
17:21

Hakan Kaymak1,4, D.R.H. Breyer1,4, K. Klabe1,4, T. Ax1,4, F.T.A. Kretz2,4,
G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus, 3Heidelberg, 4International
Vision Correction Research Network (IVCRC.net), Heidelberg)
Zeitgemittelte Langzeitergebnisse nach Refractive Lenticule Extraction
(ReLEx SMILE) zur Myopiekorrektur im Vergleich zur Femto-LASIK

034 V
17:30

Bertram Meyer (Köln)
ReLEx®Smile: Management von intraoperativen Komplikationen

035 KV
17:39

Bogdan Spiru1, S. Kling2, E. Torres3, A. Lazaridis1, F. Hafezi3,
W. Sekundo1 (1Marburg, 2O.P.T.I.C., Computer Vision Laboratory,
Swiss Federal Institute of Technology, Zürich/CH, 3Zürich/CH)
Biomechanical Properties of Human Cornea Tested by Two-
Dimensional Extensiometry Ex Vivo in Fellow Eyes: PRK vs. SMILE

036 KV
17:46

Detlef Holland, I. Matthaie, T. Herbst, F. Rüfer (Kiel)
TransPRK – Heilungsverlauf und 3 Monatsergebnisse nach
Korrektur von Myopie und myopem Astigmatismus mit dem
Schwind Amaris 1050 an der nordBlick Augenklinik Bellevue in Kiel

037 V
17:53

Andreas Frings1,2 (1Düsseldorf, 2London)
Evidenzniveau gegenwärtiger Kontraindikationen für
korneal-refraktive Verfahren

18:05 Uhr

Ende des Wissenschaftlichen Tagesprogramms
in diesem Hörsaal

19:30 Uhr

Abfahrt Shuttlebus zum Humboldt Carré

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen der DGII

Freitag, 15. Februar 2019

Saal Saphir 1 (EG)

08:30 Uhr
bis
10:30 Uhr

 

V. Wissenschaftliche Sitzung

Multifokale-IOL

Vorsitz: Ramin Khoramnia (Heidelberg), Anja Liekfeld (Potsdam)

038 R
08:30

Anja Liekfeld (Potsdam)
Herausforderungen bei multifokalen IOL (EDOF vs. Trifokale diffraktive)

039 R
08:45

Ramin Khoramnia (Heidelberg)
Multifokale Add-on IOL

040 KV
09:00

Anja Liekfeld, S. Nincke (Potsdam)
Multifokale-Intraokularlinsen der jüngsten Generation im Vergleich

041 V
09:07

Jennifer Linz, C. Puk, O. Lorenz, C. Wirbelauer (Berlin)
Verbesserung des Intermediärvisus durch eine trifokale
Intraokularlinse

042 V
09:16

Ramin Khoramnia, H.S. Son, T.M. Yildirim,
I. Baur, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Vergleich der klinischen Ergebnisse nach bilateraler Implantation
von drei verschiedenen trifokalen Intraokularlinsen

043 KV
09:25

Insa Kaiser, R. Lucchesi, C. Herbers, S. Teisch, S. Abdassalam,
F.T.A. Kretz (Rheine)
Vergleich drei verschiedener Trifokallinsen

044 V
09:32

Hyeck-Soo Son, I. Baur, T.M. Yildirim, H. Wallek, D. Varadi,
G.U. Auffarth (Heidelberg)
Klinische Evaluierung von photischen Phänomenen in monofokalen
und multifokalen Linsen verschiedener optischer Designs

045 KV
09:41

Kerstin Petermann, T. Kohnen, E. Hemkeppler, M. Herzog,
S. Schönbrunn, N. DeLorenzo, M. Böhm (Frankfurt a.M.)
Visuelle Ergebnisse nach Implantation einer segmentalen,
refraktiven, multifokalen Intraokularlinse nach Kataraktoperation

046 KV
09:48

Piyanut Poompokawat, G. Labuz, R. Khoramnia,
G. Auffarth (Heidelberg)
Analyse der optischen Qualität von drei verschiedenen trifokalen
Intraokularlinsen unter polychromatischem Licht

047 KV
09:55

Daria Greve1, E. Bertelmann2, C. von Sonnleithner2
(1Augenklinik Vivantes Neukölln, Berlin, 2Klinik für
Augenheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin)
Klinische Ergebnisse nach bilateraler Implantation einer EDOF-IOL
mit Wellenfronttechnologie im Vergleich zu einer monofokalen IOL

048 KV
10:02

Detlef Holland1, I. Matthaie1, G.U. Auffahrt2, F.T.A. Kretz3,
D. Breyer4, F. Rüfer1 (1Kiel, 2Heidelberg, 3Ahaus, 4Düsseldorf)
Prospektive Studie nach bilateraler Implantation einer rhexisfixierten
EDOF-IOL unter Berücksichtigung des Visus, Nachstar- und
Zentrierungsverhaltens – erste Ergebnisse bis 6 Monate postoperativ

049 KV
10:09

Isabella Baur, H.S. Son, T.M. Yildirim, P. Poompokawat,
R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Erste klinische Erfahrung mit einer neuen monofokalen
Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe

050 KV
10:16

Grzegorz Labuz, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Auswertung der Wirkung von Spektralfiltern auf die optische
Leistung einer Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe
(EDOF-IOL). Teil 1: Eine in-vitro Studie

051 KV
10:23

G. Łabuz, A. Özen, R. Khoramnia, H.-S. Son, T. Yildirim, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Auswertung der Wirkung von Spektralfiltern auf die optische
Leistung einer Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe
(EDOF-IOL). Teil 2: Eine klinische Studie

10:30 Uhr
bis
13:45 Uhr

 

Pause in diesem Hörsaal

12:45 Uhr
bis
13:45 Uhr

 

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

13:45 Uhr
bis
15:30 Uhr

 

VI. Wissenschaftliche Sitzung

Diagnostik / Biometrie

Vorsitz: Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel), Achim Langenbucher (Homburg/Saar)

052 R
13:45

Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
Herausforderungen Biometrie-Portal (IOLcon)

053 R
14:00

Hakan Kaymak (Düsseldorf)
Presbyopiekorrektur. Optisch physikalische Grundlagen und ihre
Konsequenzen für die Wahl einer individuellen Patientenversorgung

054 V
14:15

Helmut Höh1, U. Holland1, V. Klishko1, M. Ihring2,
W. Wolterinck3 (1Neubrandenburg, 2OSD Medical GmbH,
Berlin, 3Teleon Surgical B.V., Eerbeek/NL)
Studie zur Messung der axialen Refraktion nach Implantation der
Multifokalintraokularlinse der Firma Oculentis LS-313 MF30

055 V
14:24

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Kombination mehrzoniger Keratometrie und swept source
OCT zur refraktiven Hornhautdiagnostik

056 V
14:33

Remo Jahnke (Lübeck)
Vergleichmessungen der Biometrie/Topographie
Module des SD-OCT Revo NX

057 KV
14:42

Isabella Baur1, D. Gelen1, T.M. Yildirim1, J. Usinger1,
I. Conrad-Hengerer2, F. Hengerer3, G.U. Auffarth1
(1Heidelberg, 2IVCRC.net, Heidelberg, 3Frankfurt a.M.)
Genauigkeit und Reproduzierbarkeit okulärer Parameter
der Pentacam AXL im Vergleich mit dem IOL Master 700

058 V
14:49

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Alters-Drift des kornealen Astigmatismus

059 KV
14:58

Peter Hoffmann, L. Dröghoff (Castrop-Rauxel)
IOL-Berechnung bei sehr kurzen Augen

060 KV
15:05

Lars Zumhagen1, M. Alnawaiseh2, P. Hoffmann1
(1Castrop-Rauxel, 2Münster)
Änderung in der Hornhauttomographie und Effekt auf
die IOL-Berechnung bei DMEK Patienten im Vergleich zur
gesunden Kontrollgruppe

061 KV
15:12

Florian Schraml1, W. Sekundo1, R. Preußner2
(1Marburg, 2Mainz)
IOL-Berechnung nach Myopie korrigierender SMILE
(Small Incision Lenticule Extraction)

062 KV
15:21

Ilias Papandreou, A. Tourmouzis (Athen/GR)
„Big Data“ künstliche Intelligenz gegen „Big Data“ Erfahrung:
Eine Pilot-Studie

15:30 Uhr
bis
16:00 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

16:00 Uhr
bis
17:15 Uhr

 

VII. Wissenschaftliche Sitzung

Crosslinking / Corneal inlays

Vorsitz: Markus Kohlhaas (Dortmund), Theo Seiler (Zürich/CH)

063 R
16:00

Theo Seiler (Zürich/CH)
Herausforderungen beim CXL

064 R
16:15

Markus Kohlhaas (Dortmund)
Crosslinking in Grenzsituationen

065 V
16:30

Christoph M. Lwowski, R. Forster, M. Herzog, K. Petermann,
E. Hemkeppler, S. Schönbrunn, N. de`Lorenzo, M. Böhm,
T. Kohnen (Frankfurt a.M.)
Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit von LASIK-Behandlungen
mit verkürztem UV-Riboflavin-Crosslinking im Vergleich zur
konventionellen LASIK bei hoher Myopie und myopem
Astigmatismus – XtraLASIK

066 V
16:39

Matthias Elling, S. Hauschild, H.B. Dick (Bochum)
Photorefraktives intrastromales Kollagen Crosslinking (PiXL) ohne
Epithelentfernung mit Sauerstoffzugabe für die Myopiekorrektur:
6-Monats-Ergebnisse einer kontrollierten, prospektiven Studie

067 R
16:48

Arthur B. Cummings (Dublin/IRL)
Corneal Inlays

068 V
17:03

Christoph M. Lwowski, M. Herzog, K. Petermann,
E. Hemkeppler, R. Forster, M. Böhm, T. Kohnen (Frankfurt a.M.)
Presbyopiekorrektur mittels bifokalen intracornealen Implantat –
6 Monate postoperativ

17:15 Uhr

Ende des Wissenschaftlichen Tagesprogramms
in diesem Hörsaal

19:30 Uhr

Abfahrt Shuttlebus zum Humboldt Carré

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen der DGII

Samstag, 16. Februar 2019

08:00 Uhr

 

DGII-Mitgliederversammlung

08:45 Uhr
bis
09:00 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

Saal Onyx (UG)

09:00 Uhr
bis
10:15 Uhr

 

VIII. Wissenschaftliche Sitzung

Hornhaut – DGII meets EuCornea

Vorsitz: Friedrich E. Kruse (Erlangen), Peter W. Rieck (Berlin)

069 R
09:00

Friedrich E. Kruse (Erlangen)
Herausforderungen bei endothelialen Erkrankungen
(neue Entwicklungen)

070 R
09:15

Peter W. Rieck (Berlin)
Aktueller Stand und zukünftige Entwicklungen bei lamellären
Keratoplastiken

071 R
09:30

Peter Szurman (Sulzbach/Saar)
Vorteile und Risiken von vorpräparierten Hornhautlamellen
(Precut und Preloaded)

072 V
09:45

Valentin Hooijer, A. Laurent, V. Müller, C. Wirbelauer (Berlin)
Ergebnisse nach Optimierungen der DMEK

073 R
09:54

Gerd Geerling (Düsseldorf)
Aktuelles zum Pilzkeratitis-Register

10:15 Uhr
bis
10:45 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

10:45 Uhr
bis
12:30 Uhr

 

IX. Wissenschaftliche Sitzung

Glaukom

Vorsitz: Carl Erb (Berlin), Anselm G. M. Jünemann (Rostock)

074 R
10:45

Robert C. Stegmann (Pretoria/ZA)
Infantile Glaucoma

075 R
11:00

Esther M. Hoffmann (Mainz)
Herausforderungen in der Glaukombehandlung (Diagnostik, OP)

076 V
11:15

Antonia Berthold, J. Wächter, M. Lechterbeck,
A. Ferache, C. Wirbelauer (Berlin)
Klinischer Wirkungsvergleich von Mitomycin-C bei der
gedeckten Sklerotomie: subkonjunktival (0,01 %) versus
episklerales Schwämmchen (0,02 %)

077 V
11:24

Marwan Al-Ithawi1, U. Holland1, A. Höh2, P.E. Ziem3,
E. Werle4, H. Höh1 (1Neubrandenburg, 2London/GB,
3Klinik für Urologie, Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum,
Neubrandenburg, 4Institut für Laboratoriumsdiagnostik,
Mikrobiologie und Transfusionsmedizin,
Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum, Neubrandenburg)
Prospektive Studie zur Bestimmung der Auswirkung eines
Prostatakarzinoms auf den Augeninnendruck

078 R
11:33

Carl Erb (Berlin)
Sicherheitsprofil der Minimal-invasiven Glaukomchirurgie

079 KV
11:48

Sabine Schmidt, A. Guoziz, C. Thannhäuser, S. Aisenbrey (Berlin)
Drucksenkende Operation mit dem XEN©-Gelimplantat –
erste klinische Erfahrungen

080 KV
11:55

Mourad Kallel, M. Machemer, A. Kutschan (Lübeck)
1 Jahresergebnisse nach ab-interno Xen

081 KV
12:02

Norbert Körber, S. Ondrejka (Köln)
Ab interno Kanaloplastik mit dem i-Track Katheter,
bis zu Vier-Jahres-Ergebnisse

082 KV
12:09

Simon Ondrejka, N. Körber (Köln)
Kanaloplastik ab interno mit dem Visco 360 System Zwei-Jahres-Ergebnisse

083 V
12:16

Karsten Klabe1,2,3, C. Ullmann2, A. Fricke2,
G.U. Auffarth3,4, R. Fulga1,2,3, H. Kaymak1,2,3
(1Düsseldorf, 2Internationale Innovative Ophthalmochirurgie
Düsseldorf, 3International Vision Correction Research Network,
Heidelberg, 4Heidelberg)
Trabekulektomie ab interno mit dem Kahook Dual Blade –
klinische Erfahrungen

084 R
12:25

Anselm G.M. Jünemann (Rostock)
Aktuelle Entwicklungen zur intraokularen Medikamentenimplantation

12:30 Uhr
bis
13:30 Uhr

 

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

13:30 Uhr
bis
14:15 Uhr

 

X. Wissenschaftliche Sitzung

Berufspolitisches Symposium – DGII meets BVA

Vorsitz: Uwe Kraffel (Berlin), Joachim Wachtlin (Berlin)

085
13:30

Uwe Kraffel (Berlin)
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen
aus der Sicht der Niedergelassenen

086
13:35

Norbert W. Schwarz (Berlin)
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen
aus der Sicht der ambulanten Operateure

087
13:40

Joachim Wachtlin (Berlin)
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen
aus der Sicht der Kliniker

088
13:45

Maya Müller (Zürich/CH)
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen
aus der Sicht der Augenchirurginnen

089
13:50

Juliane Wächter (Berlin)
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen
aus der Sicht der Weiterbildungsassistenten

13:55

anschließend
Podiumsdiskussion mit den Vortragenden

14:15 Uhr
bis
14:45 Uhr

 

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen & laden zur Kaffeepause ein

14:45 Uhr
bis
16:00 Uhr

 

XI. Wissenschaftliche Sitzung

IOL-Fixationen / Trauma

Vorsitz: Walter Sekundo (Marburg), Arne Viestenz (Halle/Saale)

090 R
14:45

Arne Viestenz (Halle/Saale)
Herausforderungen in der Traumatologie

091 R
15:00

Walter Sekundo (Marburg)
Herausforderungen bei der IOL-Fixation ohne Kapsel-Zonulaapparat

092 V
15:15

Gábor B. Scharioth (Recklinghausen)
Intrasklerale Haptikfixation bei fehlendem Kapselsupport

093 LV
15:24

Stefanie Zoll, A. Liekfeld (Potsdam)
Eignung von zur Kapselsack-Implantation zugelassener
Intraokularlinsen für die Sulkus-Implantation?

094 V
15:31

Dobrin Kolarov, C. Puk, Ch. Wirbelauer (Berlin)
Kapselretraktoren zur intraoperativen Stabilisierung des
Kapselsacks bei Zonulainsuffizienz

095 V
15:40

Jörg C. Schmidt1,2, E. Vilms1 (1Duisburg, 2Marburg)
Die retropupillare Implantation einer Irisklauenlinse
im Rahmen einer Vitrektomie – Früher eine Rarität,
heute fast tägliche Routine

096 V
15:49

Hyeck-Soo Son, R. Khoramnia, T.M. Yildirim,
H. Fang, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Kausale Analyse von explantierten iris-fixierten phaken
Intraokularlinsen

16:00 Uhr

 

Ende der DGII in diesem Hörsaal

 

Samstag, 16. Februar 2019

08:00 Uhr

 

DGII-Mitgliederversammlung im Saal Onyx (UG)

08:45 Uhr
bis
09:00 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt zur Kaffeepause ein

Saal Saphir 1 (EG)

09:00 Uhr
bis
11:00 Uhr

 

XII. Wissenschaftliche Sitzung

IOL-Technologien

Vorsitz: Gerd U. Auffarth (Heidelberg), Clemens Puk (Berlin)

097 R
09:00

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Herausforderungen zu IOL-Materialen/-Eintrübungen

098 KV
09:15

Ann-Sophie Lindenberg1, J. Storsberg2, A. Liekfeld1
(1Potsdam, 2Fraunhofer IAP, Wissenschaftspark Golm, Potsdam)
Eingetrübte Intraokularlinsen – eine Analyse

099 V
09:22

Timur M. Yildirim, R. Khoramnia, H.-S. Son, P.R. Merz,
S. Schickhardt, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Kalzifikation von Intraokularlinsen aus pseudophaken Augen mit
additiven sulkusfixierten Hinterkammerlinsen

100 V
09:31

Hyeck-Soo Son, G. Labuz, P. Merz, R. Khoramnia,
T.M. Yildirim, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Visualisierung des optischen Weges und Evaluierung der
Lichtstreuung von eingetrübten Intraokularlinsen

101 R
09:40

Clemens Puk (Berlin)
Herausforderungen bei Preloaded-IOL

102 KV
09:55

Lu Zhang, H. Fang, S. Schickhardt, P. Merz, G.U. Auffarth
(Universitäts-Augenklinik Heidelberg)
Widerstandskraft für die Intraokularlinsenimplantation durch
Injektorsysteme vom Spritzentyp: Eine Laborstudie

103 KV
10:02

Hui Fang1, S. Schickhardt1, Q. Wang2, D.J. Munro1, P. Wolfe3,
R. Jain3, G.U. Auffarth1 (1Heidelberg, 2Zhejiang Rui‘an People‘s
Hospital, Rui‘an/CN, 3Alcon Laboratories, Inc.)
Biomaterial Wechselwirkung während der Entfernung von
Viskoelastika: Vergleichende Laborstudie einer neuen versus einer
etablierten hydrophoben Acryl-Intraokularlinse

104 R
10:09

Tobias Neuhann (München)
Herausforderungen bei negativen Dysphotopsien

105 KV
10:24

Tobias Brockmann1, S. Maenz2, C. Brockmann1,
C. von Sonnleithner1, J.B. Bossert2, E. Bertelmann1
(1Berlin, 2Otto-Schott-Institut für Materialforschung,
Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Ultrastrukturelle Untersuchungen an hydrophoben Intraokularlinsen
mittels Röntgen-Mikrocomputertomografie (μCT)

106 KV
10:31

Lu Zhang, G. Łabuz, P. Poompokawat, I. Lieberwirth, P. Merz,
R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Bewertung des posterior-edge Profils von hydrophoben
Intraokularlinsen mittels Rasterelektronenmikroskopie

107 V
10:38

Ramin Khoramnia, G. Labuz, D. Knebel, H. Fang,
T.J. van den Berg, T.M. Yildirim, H.-S. Son,
G.U. Auffarth (Heidelberg)
Analyse der Glistenings und Streulichtmessung in
unterschiedlichen Intraokularlinsen aus hydrophobem Acrylat

108 V
10:47

Gerd U. Auffarth1, S.K. Schickhardt1, F.H. Hengerer2, H. Fang1,
Q. Wang4, P. Wolfe3, R. Jain3 (1Heidelberg, 2Frankfurt a.M., 3Alcon
Laboratories, Inc., 4Zhejiang Rui‘an People‘s Hospital, Rui‘an/CN)
Silikonöl-Anhaftung an hydrophobe Acryl-Intraokularlinsen:
Vergleichslaborstudie einer neuen versus einer etablierten
hydrophoben Acryl-Intraokularlinse

11:00 Uhr
bis
11:30 Uhr

 

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden zur Kaffeepause ein

11:30 Uhr
bis
12:45 Uhr

 

XIII. Wissenschaftliche Sitzung

Netzhaut – DGII meets Retina

Vorsitz: Hans Hoerauf (Göttingen), Antonia M. Joussen (Berlin)

109 R
11:30

Hans Hoerauf (Göttingen)
OCT vor Kataraktchirurgie

110 R
11:45

Siegfried G. Priglinger (München)
Aktuelle Trends in der Makulachirurgie

111 R
12:00

Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)
Netzhautchirurgie in neuer Dimension?
Intraoperative Bildgebung mit der Echtzeit-OCT

112 R
12:15

Antonia M. Joussen (Berlin)
Chirurgische Herausforderungen in der Diagnostik und
adjuvanten Therapie okulärer Malignome?

113 V
12:30

Marie-Luise Pahlitzsch1, T. Pahlitzsch1, U. Sumarni1, L. Herzog1,
M. Pahlitzsch2 (1Augenklinik am Wittenbergplatz, Berlin,
2Klinik für Augenheilkunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin)
Einfluss einer Kataraktoperation auf morphologische Parameter in
Nichtproliferativer Diabetischer Retinopathie

12:45 Uhr
bis
13:45 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen & laden zur Kaffeepause ein

13:45 Uhr
bis
15:25 Uhr

 

XIV. Wissenschaftliche Sitzung

IOL-Lochblende / torisch

Vorsitz: Stefanie Schmickler (Ahaus), Tim Schultz (Bochum)

114 R
13:15

Tim Schultz (Bochum)
Intraokulare Nutzung des Prinzips der stenopäischen Lücke:
Aktueller Stand

115 R
13:30

Stefanie Schmickler (Ahaus)
Die IC-8 und ihre Möglichkeiten

116 V
13:45

Merita Schojai, T. Schultz, C. Jerke, H.B. Dick (Bochum)
Prospektive Randomisierte interindividuelle Vergleichsstudie
zwischen IC-8 und Symfony

117 V
13:54

Ramin Khoramnia, T.M. Yildirim, H.-S. Son, I. Baur,
G.U. Auffarth (Heidelberg)
Funktionelle Ergebnisse nach kombinierter Implantation einer
Lochblendenlinse und einer segmental refraktiven bifokalen
Intraokularlinse

118 KV
14:03

Claudia Herbers, I. Kaiser, R. Lucchesi, S. Teisch,
S. Abdassalam, M. Moftah, F.T.A. Kretz (Rheine)
Die Beurteilung einer Small-Apertur Intraokularlinse als
Mix&Match Kombination mit einer EDoF Intraokluarlinse

119 V
14:10

Marc J. Mackert, J. Langer, S. Priglinger, M. Shajari,
W. Mayer (München)
Korrektur von irregulärem kornealen Astigmatismus und Katarakt
durch eine Intraokularlinse (IOL) mit Lochblendenfunktion (IC-8).

120 R
14:19

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Herausforderungen bei torischen IOL

121 V
14:34

Hakan Kaymak1,4, D.R.H. Breyer1,4, K. Klabe1,4, T. Ax1,4, F.T.A. Kretz2,4,
G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus, 3Heidelberg, 4International Vision
Correction Research Center Network (IVCRC.net),Heidelberg)
Ausrichtung Torischer IOL mittels Femtosekondenlaser-Assistierter
Kapselsack-Markierungen

122 V
14:43

Stefan Pieh (Wien/A)
In vitro Abbildungsqualität mit torischen Intraokularlinsen

15:25 Uhr

Ende  der DGII in diesem Hörsaal