Wissenschaftliches Programm

Freitag, 26. Februar 2021

08:30 Uhr
bis
10:05 Uhr

 

I. Wissenschaftliche Sitzung

Refraktive Chirurgie

1.01 R
08:30

Marcus Blum (Erfurt)
SMILE – Gegenwart und Zukunft

1.02 R
08:40

Michael C. Knorz (Mannheim)
Fs-LASIK, PRK - Gegenwart und Zukunft

1.03 KV
08:50

Alexandra Serfözö1, B. Seitz1, A. Behkit2, L. Daas1 (1Homburg/ Saar, 2Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Medizinische Informatik am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS), Homburg/Saar)
Wirksamkeit, Sicherheit und Vorhersagbarkeit der transepithelialen photorefraktiven Keratektomie - Eine Metaanalyse

1.04 R
08:55

Michael C. Mrochen (Zug/CH)
Ablative Festkörperlaser - Ist der Excimer tot?

1.05 R
09:05

Detlef Holland (Kiel)
Presbyopie-LASIK – Noch aktuell?

1.06 V
09:15

David Lücht1,3, , D.R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, L. Becker1,3, F.T.A. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Erste Ergebnisse bei der Presbyopie-Excimer-Laser-Korrektur durch Induktion höherer negativer sphärischer Aberrationen bei Überblendvisus (PresbyEDOF)

1.07 R
09:23

Stefan Pieh (Wien/A)
Entwicklung und aktueller Überblick phaker Intraokularlinsen
in der Refraktiven Chirurgie

1.08 R
09:33

Suphi Taneri (Münster)
Neuentwicklungen bei additiven Hinterkammerlinsen,
auch für die Presbyopie

1.09 R
09:43

Omid Kermani (Köln)
Die Kataraktoperation nach Implantation phaker IOL

10:05 Uhr
bis
10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 Uhr
bis
11:30 Uhr

 

II. Wissenschaftliche Sitzung

Eröffnungssitzung

2.01 R
10:30

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Begrüßung durch den Tagungspräsidenten

2.02 R
10:37

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Begrüßung durch den DGII-Präsidenten

2.03 R
10:45

Ronald D. Gerste (Gaithersburg/USA)
Zukunftsglaube in der Pandemie - Ein Rückblick auf die Goldene Zeit der Medizin

2.04 R
10:55

Martin Wenzel (Trier)
Ergebnisse der DGII-Umfragen 2020

2.05 R
11:05

Stefan Kindler (Wiesbaden)
Der Doktor und das liebe Vieh - Auch Pferde haben Augen…

2.06 R
11:15

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Verleihung des Publikationspreises der DGII

2.07 R
11:20

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Verleihung des Medienpreises der DGII

2.08 R
11:25

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Verleihung des DGII/HOYA Wissenschaftspreises

11:30 Uhr
bis
12:40 Uhr

III. Wissenschaftliche Sitzung

Minisymposium: LCS & Phaco

3.01 R
11:30

Zoltán Z. Nagy (Budapest/H)
10 Jahre fs-Katarakt, Übersichtsreferat

3.02 R
11:40

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
fs-Laser-assisierte Katarakt-Chirurgie – Aktueller Stand, medizinische Bewertung

3.03 R
11:50

Gangolf Sauder (Stuttgart)
Nanolaser – Aktuelle Entwicklungsstufe

3.04 R
12:00

Ramin Khoramnia (Heidelberg)
Image Guidance Systeme im intraoperativen Einsatz

3.05 R
12:20

Ekkehard Fabian (Rosenheim)
Ultraschall-Katarakt-Operation: Der Fußschalter meine 3. Hand

3.06 R
12:30

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Vorbereitung und Durchführung komplexer Katarakt-Chirurgie

3.07 KV
12:40

Dobrin Kolarov, C. Puk, J. Linz, Ch. Wirbelauer (Berlin)
Präoperative Risikoevaluation in der Kataraktchirurgie

12:48 Uhr
bis
13:35 Uhr

Mittagspause

13:35 Uhr
bis
15:00 Uhr

IV. Wissenschaftliche Sitzung

Biometrie & Torische IOLs

4.01 R
13:35

Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
Künstliche Intelligenz bei der IOL-Berechnung – Was ist sinnvoll und möglich?

4.02 R
13:45

Paul-Rolf Preußner (Mainz)
„Big Data“ bei der IOL-Berechnung

4.03 R
13:55

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Neue Formeln bei schwierigen Fällen

4.04 R
14:05

Ekkehard Fabian (Rosenheim)
Bedeutung der HH-Rückfläche für die sphärische und torische IOL-Berechnung

4.05 R
14:15

Nino Hirnschall (Wien/A)
Woher kommen die Restfehler bei torischen Linsen?

4.06 R
14:25

Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
„Fehlerverzeihende“ Torische Linsen – Was ist dran?

4.07 V
14:35

Annika Müller-Kassne1, T. Sartory1, M. Müller1, K. Varna-Tigka1, W. J. Mayer2, T. Kreutzer2, A. Schuh2, S. Priglinger2, T. Kohnen1, M. Shajari1,2 (1Frankfurt am Main, 2München)
Refraktives und visuelles Ergebnis nach operativer Neuausrichtung von rotierten torischen Intraokularlinsen

4.08 KV
14:43

Grzegorz Łabuz, D. Varadi, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Ein progressiv-torisches IOL-Design, das die Verringerung des Hornhautastigmatismus mit zunehmender Pupillengröße
berücksichtigt: Ray-Tracing-Simulationen auf der Basis von Hornhauttopographie-Daten

4.09 R
14:48

Rupert M. Menapace, L. Schwarzenbacher, D. Schartmueller, V. Roeggla, E. Meyer, C. Leydolt (Wien/A)
Astigmatismus-Korrektur mit dem Femtosekundenlaser

15:00 Uhr
bis
15:30 Uhr

V. Wissenschaftliche Sitzung

Nachhaltige Augenchirurgie

5.01 R
15:00

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Umwelteinflüsse der Kataraktoperation

5.02 V
15:10

Heinrich Gerding (Rheinbach/CH)
Mikroplastik im Auge nach Cataract-Chirurgie

5.03 R
15:18

Fritz H. Hengerer (Frankfurt am Main)
Einmalinstrumente in der Augenchirurgie

15:30 Uhr
bis
15:550 Uhr

Kaffeepause

15:55 Uhr
bis
17:00 Uhr

VI. Wissenschaftliche Sitzung

Intraokularlinsen mit verbesserter Tiefenschärfe (EDoF)

6.01 R
15:55

Hakan Kaymak (Düsseldorf)
Vor- und Nachteile nicht-diffraktiver Designs zur Erhöhung der Tiefenschärfe

6.02 V
16:05

Thomas Kohnen, K. Petermann, E. Hemkeppler, W. Ahmad, L. Hinzelmann, C. Lwowski, K. Pawlowicz, M. Böhm (Frankfurt am Main)
Nicht-diffraktive wavefront-shaping Intraokularlinse mit erweitertem Sichtbereich: Visuelle Leistung und Patientenzufriedenheit

6.03 KV
16:13

Annette L. Stengele, M. Köppe, T. Naujokaitis, J. Weindler, T. Yildirim, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg)
Erste funktionelle Ergebnisse nach bilateraler Implantation einer torischen EDOF-IOL mit Wellenfronttechnologie

6.04 KV
16:18

Anna Daghbashyan, M.K.H. Köppe, H.-S. Son, A. Stengele, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Funktionelle Ergebnisse einer neuen Monofokal+-EDoF-IOL basierend auf unterschiedlichen Zonen sphärischer Aberration 4. und 6. Ordnung: Erste Interimergebnisse

6.05 V
16:23

Stefan Pieh, V. Pai, C. Artmayr, D. Schartmüller, J. Nepp (Wien/A)
Moderne EDoF Linsen im Vergleich

6.06 KV
16:31

Hyeck-Soo Son, G. Labuz, R. Khoramnia, T.M. Yildirim, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Laboranalyse und Strahlenvisualisierung von diffraktiven Optiken mit verbessertem Intermediärbereich

6.07 R
16:36

Stefan Pieh, V. Pai, C. Artmayr, D. Schartmüller, J. Nepp (Wien/A)
Dezentrierungsempfindlichkeit eines EDoF Implantates im Vergleich

6.08 KV
16:46

Lucas N. Steinmüller, D. Rua Amaro, C. von Sonnleithner, E. Bertelmann (Berlin)
Welche Erwartung erfüllt die Tecnis Eyhance: Prospektive, kontrollierte Studie

6.09 V
16:51

Lena Beckers1,3, D.R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, D. Lücht1,3, F.T.A. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Erste Ergebnisse mit einer refraktiven progressiven Blaulichtfilter Low Add EDOF (+2,0 dpt Addition) Intraokularlinse

17:00 Uhr
bis
18:30 Uhr

VII. Wissenschaftliche Sitzung

Hornhautchirurgie

7.01 R
17:00

Claus Cursiefen (Köln)
Wie ist der Stand der Endothelzelltransplantation?

7.02 V
17:10

Raphael Diener1, M. Treder1, J.L. Lauermann1, N. Eter1, M. Alnawaiseh1,2 (1Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinik Münster, Münster 2Klinik für Augenheilkunde, Klinikum Fulda)
Evaluation der Intraokularlinsenberechnung mit optimierten Keratometerwerten bei Kataraktoperationen in Kombination mit einer Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty

7.03 R
17:18

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Künstlicher Hornhautersatz für Stroma und Descemet

7.04 R
17:28

Karl T. Boden (Sulzbach/Saar)
fs-Laser-assisitierte Keratoplastik ohne Deformation der Wirts- und Spenderhornhaut

7.05 V
17:38

Loay Daas1, W. Aljundi1, L. Hamon1, A. Langenbucher2, B. Seitz1 (1Homburg/Saar, 2Institut für Experimentelle Ophthalmologie, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar)
Excimerlaser-gestützte DALK – Erste Ergebnisse

7.06 V
17:46

Valentin Hooijer, C. Wirbelauer (Berlin)
Korneale OCT zur Verlaufsbeurteilung nach tektonischer anteriorer lamellierender Keratoplastik

7.07 R
17:54

Markus Kohlhaas (Dortmund)
Exzentrische kurative tektonische perforierende Keratoplastik à chaud

7.08 V
18:04

Loïc Hamon, D. Fraenkel, B. Seitz, L. Daas (Homburg/Saar)
Ein Vergleich der Ergebnisse des intrakornealen Ringsegments bei pelluzider marginaler Degeneration versus Keratokonus

7.09 KV
18:12

Deborah Alexa Müller, M. Kohlhaas (Dortmund)
Crosslinking bei progressiver Hyperopisierung nach radiärer Keratotomie

7.10 KV
18:17

Kirsten J. Habbe, M. Kohlhaas (Dortmund)
Epithelimplantationszysten – seltene Komplikation nach intraokularen Eingriffen

7.11 KV
18:22

Ema Grigorovici, G. Perdikakis, M. Kohlhaas (Dortmund)
Tiefe anteriore lamelläre Keratoplastik als Behandlungsmöglichkeit bei Hornhautektasien nach Lasik

18:30 Uhr

Ende der DGII am Freitag

 

Samstag, 27. Februar 2021

07:45 Uhr

DGII-Mitgliederversammlung
siehe Tagesordnung

08:15 Uhr
bis
08:30 Uhr

Kaffeepause

08:30 Uhr
bis
09:50 Uhr

 

VIII. Wissenschaftliche Sitzung

Individuelle innovative IOL Konzepte

8.01 R
08:30

Philippe Sourdille (Liniers/F)
Open implanted capsular bag for capsules transparence – A 20 years personal experience

8.02 R
08:40

Matthias Elling (Bochum)
LAL - spezielle Indikationen

8.03 R
08:50

Philippe Sourdille (Liniers/F)
The optical principle of the Symbiose lens

8.04 R
09:00

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
1 + 1 = 3: Binokulare IOL Applikation zum Erreichen einer Trifokalität

8.05 V
09:10

Maximilian K.H. Köppe, A. Stengele, H.-S. Son, G. U. Auffarth. (International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg)
Erste funktionelle Ergebnisse eines binokularen diffraktiven, trifokalen Intraokularlinsensystems mit Continuous-Phase- Design zur Verbesserung der Sehleistung im Nahund Intermediärbereich

8.06 V
09:18

David Lücht1,3, D.R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, L. Beckers1,3, F.T.A. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Diffraktiver Überblendvisus mit einer diffraktiven EDOF und einer trifokalen multifokalen Intraokularlinse (Trifo+ Vision)

8.07 V
09:26

Detlev R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, L. Beckers1,3, D. Lücht1,3, F.T.A. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Die 10 Regeln der miLens Strategie zur Korrektur der Presbyopie mit Intraokularlinsen

8.08 V
09:34

Merita Schojai-Schultz, M. Elling, H.B. Dick (Bochum)
Multifokale Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe

8.09 V
09:42

Wolfgang J. Mayer (München)
IOL-Optionen bei irregulärer Hornhaut

09:50 Uhr
bis
10:55 Uhr

 

IX. Wissenschaftliche Sitzung

Glaukomchirurgie

9.01 R
09:50

Anselm G.M. Jünemann (Erlangen)
Übersicht und Bewertung aller MIGS-Verfahren

9.02 R
10:00

Carl Erb (Berlin)
Komplikationsprofil der minimal-invasiven Glaukomchirurgie (MIGS)

9.03 R
10:10

Norbert Körber (Köln)
Kanaloplastik ab interno - Verfahren und Ergebnisse

9.04 R
10:20

Tim Schultz (Bochum)
Intraokularer Mikrodrucksensor zur Therapiesteuerung bei Glaukompatienten

9.05 V
10:30

Inga Kersten-Gomez, M. Elling, T. Schultz, J.Böcker, H. B. Dick (Bochum)
Erste weltweite Ein-Jahresergebnisse aus Bochum zum minimalinvasiven Beacon Aqueous Mikroshunt mit externer Drainage des Kammerwassers direkt auf die Augenoberfläch

9.06 V
10:38

Lalo Norkî, C. Wirbelauer (Berlin)
Drucksenkung durch kombinierte Kataraktoperation mit der Goniotomie I/A

9.07 V
10:46

Robert Berg, C. Wirbelauer (Berlin)
Optimierung der Implantation des Ahmed-Ventils über einen skleralen Deckel

10:55 Uhr
bis
11:20 Uhr

Kaffeepause

11:20 Uhr
bis
13:05 Uhr

X. Wissenschaftliche Sitzung

Highlights aus der Industrie – von Arzt zu Arzt

10.01
11:20

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
Erfahrungen mit der AcrySof® IQ Vivity® Extended Vision IOL - Einblick und Ausblick
Alcon Deutschland GmbH

10.02
11:26

Michael C. Knorz (Mannheim)
TECNIS Synergy® IOL- Kontinuierliches Sehen von nah bis fern
Johnson & Johnson Vision/AMO Germany GmbH

10.03
11:32

Jens Schrecker (Glauchau)
Erste klinische Ergebnisse der neuen IOL TRIVA zur resilienten Presbyopiekorrektur
HumanOptics

10.04
11:38

Detlev R. H. Breyer (Düsseldorf)
Erste Ergebnisse mit einer refraktiven progressiven Blaulichtfilter Low Add EDOF (+2,0 dpt Addition) Intraokularlinse
IOL expert GmbH & Co. KG

10.05
11:44

Ilya Kotomin (Leipzig)
DUET Verfahren für Presbyopie, Katarakt und Pseudophakie
Rayner Surgical GmbH

10.06
11:50

Robert Hörster (Erkelenz)
Neue EDoF IOL im Spiel - Erste Daten & Erfahrungen mit der LuxSmartTM
Bausch + Lomb

10.07
11:56

Stefanie Schmickler (Ahaus)
Ein neuartiges Linsendesign für die Routinekatarakt-OP - Die monofokale ISOPURE mit erweiterter Tiefenschärfe
Beaver-Visitec International, Ltd.

10.08
12:02

Detlef Holland (Kiel)
PREMIUM Kataraktbehandlung - Die FEMTIS IOL Familie
Teleon Surgical Vertriebs GmbH

10.09
12:08

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
The next generation Toric IOL with progressive axial correction (PAC) technology
Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd.

10.10
12:14

Bojan Pajic (Reinach/CH)
Warum ultrakurze Laserpulse und welche Faktoren beeinflussen die Schnittqualität
Ziemer Ophthalmology (Deutschland) GmbH

10.11
12:20

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
SCHWIND ATOS Femtosekundenlaser
SCHWIND eye-tech-solutions GmbH

10.12
12:26

Ramin Khoramnia (Heidelberg)
Individualisiertes Patientenmanagement bei der nAMD-Therapie -Wie geht es nun weiter?
Bayer Vital GmbH

10.13
12:32

Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)
Ein Jahr Brolucizumab - Wirksamkeit und Sicherheit im Real Life
Novartis Pharma GmbH

10.14
12:38

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Pentacam® AXL Wave - die Vorteile im klinischen Alltag
OCULUS Optikgeräte GmbH

10.15
12:44
 
Oliver Findl (Wien/A)
ANTERION: Vorderabschnittsbildgebung im Vergleich
Heidelberg Engineering GmbH

10.16
12:50

Denny Grimm (Wedel)
Neuvorstellung Eyestar 900 - the precision OCT eye analyser
Haag-Streit Deutschland GmbH

13:05 Uhr
bis
14:00 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr
bis
15:00 Uhr

XI. Wissenschaftliche Sitzung

Multi-/Trifokallinsen

11.01 R
14:00

Stefan Pieh (Wien/A)
Wirkungsprinzipien multifokaler Linsen – Von der optischen Bank zur klinischen Performance

11.02 V
14:10

Walter Sekundo1, C. Paul1, S. Gläser2, L. Kiraly2, M. Bechmann3, S. Sel4 (1Marburg, 2Leipzig, 3München, 4Heidelberg)
Beurteilung der subjektiven visuellen Qualität nach refraktiver Linsentauschoperation mit einer trifokalen diffraktiven Intraokularlinse – Eine retrospektive multizentrische Kohortenstudie

11.03 V
14:18

Thomas Kohnen, E. Hemkeppler, K. Petermann, C. Lwowski, K. Pawlowicz, L. Hinzelmann, W. Ahmad, M. Böhm (Frankfurt am Main)
Optische Qualität und refraktive Ergebnisse nach Implantation einer torischen und nicht-torischen Version einer panfokalen Intraokularlinse

11.04 V
14:26

Maximilian K.H. Köppe, H.-S. Son, T. Yildirim, A. Stengele, G. U. Auffarth (International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg)
Langzeitrotationsstabilität und funktionelle Ergebnisse von zwei torischen Multifokallinsen: Interimergebnisse

11.05 V
14:34

Detlev R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, L. Beckers1,3, D. Lücht1,3, F. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4
(1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Erste europäische vergleichende klinische Ergebnisse für eine Blaulicht filternde trifokale Intraokularlinse

11.06 V
14:42

David Lücht1,3, D.R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, K. Klabe1,3, M. Kirca1,3, L. Beckers1,3, F.T.A. Kretz2,3, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Rheine, 3International Vision Correction Research Centre (IVCRC), Universitätsklinikum Heidelberg, 4Heidelberg)
Vergleich von Nachbehandlungsoptionen bei der Intraokularlinsen-basierten Presbyopiekorrektur

11.07 KV
14:50

Kai Neller1,2, H. Kaymak1,2, B. Graff2, A. Langenbucher1, B. Seitz3, H. Schwahn2 (1Institut für Experimentelle
Ophthalmologie Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar, 2Düsseldorf, 3Homburg/Saar)
Kontrastadaptation bei Patienten mit Makulaerkrankungen – Unterstützung für die Implantation von multifokalen IOL

11.08 KV
14:55

Hyeck-Soo Son, C.S. Mayer, G. Labuz, I. Baur, T.M. Yildirim, G.U. Auffarth, R. Khoramnia (Heidelberg)
Labor- und klinische Erfahrungen mit einer diffraktiven trifokalen Intraokularlinse genäht an einer künstlichen Iris

15:00 Uhr
bis
16:00 Uhr

XII. Wissenschaftliche Sitzung

Minisymposium:
Uhr Optische und Materialqualität von IOLs

12.01 R
15:00

Ramin Khoramnia (Heidelberg)
Eintrübung von Intraokularlinsen: Erkenntnisse aus dem Labor und der Klinik

12.02 R
15:10

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Materialtrübungen bei IOL: Testmethoden zur Vorhersehbarkeit?

12.03 R
15:20

Jan E. Habijan (Bonn)
Ein explantiertes Medizinprodukt – Die Rolle des BfArM bei Vorkommnissen

12.04 V
15:30

Timur M. Yildirim, G. Łabuz, M. Hammer, H.-S. Son, S.K. Schickhardt, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Optische Kohärenztomographie zur Abschätzung der Sehbeeinträchtigung bei Patienten mit lokalisierter Intraokularlinsentrübung

12.05 KV
15:38

Timur M. Yildirim, G. Łabuz, H.-S. Son, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Simulation von Dezentrierung und Verkippung in einem polypseudophaken Zwei-Linsen-System unter Verwendung von Ray-Tracing-Simulationen

12.06 R
15:43

Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
Induzierte Aberrationen durch IOL

12.07 KV
14:35

Grzegorz Łabuz, T.M. Yildirim, R. Khoramnia, H.-S. Son, G.U. Auffarth (Heidelberg)
Vergleich der optischen Funktion von Intraokularlinsen mit unterschiedlichen Trübungsmustern: Analyse von 67 Explantaten

16:00 Uhr
bis
16:20 Uhr

Kaffeepause

16:20 Uhr
bis
17:20 Uhr

XIII. Wissenschaftliche Sitzung

Minisymposium: Retina

13.01 R
16:20

Hans Hoerauf (Göttingen)
State of the art der Ablatiochirurgie – ppV und Buckelchirurgie

13.02 R
16:30

Silvia Bopp (Bremen)
Spezielle Techniken in der Chirurgie des Maculaforamens

13.03 V
16:40

Jörg C. Schmidt1,2 (1Duisburg, 2Marburg)
Phake Augen und Silikonöltamponade – Kann das gut gehen

13.04 KV
16:48

Birte Graff1, H. Kaymak1,2, S. Nienhaus1, K. Klabe1, A. Langenbucher2, H. Schwahn1 (1Düsseldorf, 2Institut für
Experimentelle Ophthalmologie Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar)
Eignung einer „High Add“-IOL bei Patienten mit Silikonöltamponade

13.05 R
16:53

Andreas Scheider (Essen)
Endophthalmitis, Prophylaxe und Therapie neuester Stand

13.06 V
17:03

Ahmed Galal (Tübingen)
Toxic hemorrhagic Vasculitis post-Vitrectomy simulating central retinal artery occlusion malignant glaucoma

13.07 V
17:11

Mohamed El Jade (Mainz)
Iatrogener retinaler Arterienverschluss nach Retrobulbäranästhesie

17:20 Uhr
bis
18:10 Uhr

XIV. Wissenschaftliche Sitzung

Minisymposium: IOL Fixationstechniken

14.01 R
17:20

Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)
IOL Fixation (ohne) Kapselsack: Skleranahtfixiert

14.02 R
17:30

Gabor B. Scharioth (Recklinghausen)
IOL Fixation ohne Kapselsack: Sklerahaptikfixiert

14.03 R
17:40

H. Burkhard Dick (Bochum)
IOL Fixation ohne Kapselsack: Retropupillare Irisfixation

14.04 R
17:50

Jörg C. Schmidt (Duisburg)
Katarakt OP mit Kapseldefekt – Was ist zu tun?

14.05 R
18:00

Katharina Krepler1, Nicola Vandemeulebroecke2 (1Wien/A, 2Düsseldorf)
Kapselsackimplantation bei PEX – wirklich das Verfahren der Wahl?

18:10 Uhr

Ende der DGII

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+