online-Forum

Wissenschaftliches Programm

Freitag, 17. Februar 2017

I. Biometrie und IOL

II. Eröffnungssitzung

III. Neues von der Phako

IV. Excimer-Laser / Phake IOL

V. SMILE

VI. Kunstlinsen

VII. Die Augenchirurginnen

Samstag, 18. Februar 2017

VIII. Multifokal / EDOF

IX. MIGS

X. Femtosekundenlaser

XI. Neue Techniken

XII. Retinologische Gesellschaft

XIII. Corneales Crosslinking

XIV. Cornea

XV. Video / Varia


Freitag, 17. Februar 2017

Silbersaal

08:30 Uhr

bis
10:15 Uhr

 

I. Wissenschaftliche Sitzung

Biometrie und IOL

Vorsitz: Wolfgang Haigis (Würzburg), Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)

001 R
08:30 Uhr

Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Aktuelle Grenzen der refraktiven Katarakt-Chirurgie

002 R
08:40 Uhr

Paul-Rolf Preußner (Mainz)
Big data in der IOL-Berechnung. Tauglich oder nicht?

003 R
08:50 Uhr

Wolfgang Haigis (Würzburg)
Gibt es die ideale IOL-Formel?

004 R
09:00 Uhr

Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
Torische IOL. Aktueller Stand

005 R
09:10 Uhr

Lars Zumhagen (Castrop-Rauxel)
IOL-Berechnung nach hinterer lamellärer Keratoplastik und keratorefraktiver Chiruirgie

006 V
09:20 Uhr

Alexandra Kotouza, M. Abraham, P. Hoffmann (Castrop-Rauxel)
2 Jahre Erfahrung mit Swept-Source-OCT-Biometrie

007 KV
09:29 Uhr

Asma Noor-Ebad, M. Kohlhaas (Dortmund)
Beispiel einer IOL-Fehlberechnung

008 KV
09:36 Uhr

Melanie Abraham, Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Berechnungsoptimierung einer neuen Acrylat-Linse – praktisches Vorgehen

009 V
09:43 Uhr

Hans-Georg Geiger, D. Pilger, T. Brockmann, E. Bertelmann, C. von Sonnleithner (Berlin)
Vergleich zweier Verfahren zur Berechnung von torischen Intraokularlinsen: Online Kalkulator vs. iTrace

010 V
09:52 Uhr

Stefanie Schmickler, C. Althaus, A. Barelmann, O. Cartsburg, M. Engels, M. Fröhlich, M. Remy, E. Reinthal (Ahaus)
Torische Hinterkammerlinsen – mit welchem Kalkulator berechnen?

10:15 Uhr
bis
10:45 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen &  laden Sie zur Kaffeepause ein

10:45 Uhr
bis
12:30 Uhr

II. Wissenschaftliche Sitzung

Eröffnungssitzung

Vorsitz: H. Burkhard Dick (Bochum), Markus Kohlhaas (Dortmund)

011 R
10:45 Uhr

Martin Wenzel (Trier)
Ergebnisse der DGII-Umfrage

012 R
10:55 Uhr

Ronald D. Gerste (Gaithersburg/USA)
Lifestyle-Medizin

013 R
11:05 Uhr

Martin Rehborn (Dortmund)
Lifestyle-Medizin aus juristischer Sicht

014 R
11:15 Uhr

Franz-Michael Petry (Detmold)
Schadensregulierung in der Lifestyle-Medizin mit dem Schwerpunkt Augen

015 R
11:25 Uhr

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Wo liegt die Zukunft der Kunstlinse?

016 R
11:35 Uhr

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
Neues von der ESCRS

017 R
11:45 Uhr

Michaela Gross (Dortmund)
Präoperative Planung und Risikominimierung im Augen-Op

018 R
11:55 Uhr

Stefan Kindler (Wiesbaden)
Veterinärmedizinische Ophthalmochirurgie – aktuelle Aspekte zur Behandlung der Katarakt beim Tier

12:05 Uhr

Prof. Dr. H. Burkhard Dick (Bochum)

Verleihung des  /  -Wissenschaftspreises 2017
an Frau Prof. Dr. Hiroko Bissen-Miyajima
(Tokyo/J)

Verleihung des DGII-Publikationspreises 2016 an Frau Dr. Elke V.U. Taylor (Düsseldorf)

12:30 Uhr
bis
13:30 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt Sie zum anschließenden Kaffee ein

12:30 Uhr
bis
13:30 Uhr

-Lunchsymposium

in Saal 8

Weitere Informationen hier

13:30 Uhr
bis
15:15 Uhr

III. Wissenschaftliche Sitzung

Neues von der Phako

Vorsitz: Ekkehard Fabian (Rosenheim), Duy-Thoai Pham (Berlin)

019 R
13:30 Uhr

Ekkehard Fabian (Rosenheim)
Settings der U/S-Phako-Maschinen

020 R
13:40 Uhr

Duy-Thoai Pham (Berlin)
Die enge Pupille vor und während der U/S-Phakoemulsifikation

021 R
13:50 Uhr

Gangolf Sauder (Stuttgart)
Das „Floppy Iris-Syndrom“

022 R
14:00 Uhr

Fritz H. Hengerer (Heidelberg)
Besondere Augen: Glaukom, hintere Synechierung, z.n. Iritis

023 R
14:10 Uhr

Gábor B. Scharioth (Recklinghausen)
Der kompromittierte Zonulaapparat:
PEX / „lockere Zonula“ / Lentodonesis

024 R
14:20 Uhr

Philipp Eberwein (Freiburg i. Br.)
Die drohende Endotheldekompensation:
Cornea guttata / Z.n. Keratoplastik

025 R
14:30 Uhr

Jörn Kuchenbecker (Berlin)
Präoperative Vorbereitung – was ist zu berücksichtigen?

026 R
14:40 Uhr

Peter Wölfelschneider (Dortmund)
Bilaterale Phakoemulsifikation: Im Einzelfall oder zukünftige Routine?

027 KV
14:50 Uhr

Clemens Puk, S. Schmidt, C. Wirbelauer (Berlin)
Intrakamerale Injektion von Mydriatikum und Anästhetikum während der Kataraktoperation

028 KV
14:57 Uhr

Uwe Wilhelm1, M. Kohlhaas1, W. Weitschies2, P. Wölfelschneider1 (1Dortmund, 2Greifswald)
Welche Medikamente induzieren eine „Floppy Iris“ bei der Kataraktoperation?

029 KV
15:04 Uhr

Sara De Piedade Gomes, Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Zusammenhang zwischen Phakoenergie und Kernhärte

15:15 Uhr
bis
15:45 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

15:45 Uhr
bis
17:15 Uhr

IV. Wissenschaftliche Sitzung

Excimer-Laser / Phake IOL

Vorsitz: Omid Kermani (Köln), Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)

030 R
15:45 Uhr

Omid Kermani (Köln)
Zukunft der refraktiven Laserchirurgie – Oberflächlich, lamellär oder intrastromal

031 R
15:55 Uhr

Jesper Hjortdal (Aarhus/DK)
Refractive surgery on corneas under 500 μm

032 R
16:05 Uhr

Farhad Hafezi (Dietikon/CH)
Warum Excimerlaser-Ablationsprofile weiter verbessert werden sollten?

033 V
16:15 Uhr

Stefan Pieh, G. Schmidinger, C. Skorpik (Wien/A)
Aberrationskorrekturen höherer Ordnung mit einem Excimerlaserspot von 540 μm

034 R
16:24 Uhr

Suphi Taneri (Münster)
Das trockene Auge und der refraktive Chirurg

035 R
16:34 Uhr

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
Visusqualität bei hohen myopen/hyperopen Korrekturen: Laser oder phake Linse?

036 V
16:44 Uhr

Thomas-Walter Pahlitzsch1, M. Pahlitzsch2, U. Sumarni1, M.L. Pahlitzsch3 (1Augenklinik am Wittenbergplatz, Berlin, 2Charité Universitätsmedizin Berlin, 3Frankfurt am Main)
Evaluation refraktiver Ergebnisse und perioperativer Komplikationen nach drei chirurgischen Verfahren LenSx®-Femto-LASIK, FEMTO LDV Z4-Femto-LASIK und PRK

037 V
16:53 Uhr

Stefan Pieh, I. Ruhswurm, G. Schmidinger, C. Skorpik (Wien/A)
Kataraktinsidenzrate 10 Jahre nach ICL-Implantation

038 KV
17:02 Uhr

Sabine Seddig, M. Kohlhaas (Dortmund)
Unklare Chemosis mit subjektiver Visusverschlechterung

17:15 Uhr

Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Hörsaal

19:30 Uhr

Abfahrt des Shuttlebusses

20:00 Uhr

DGII-Gemeinsames Abendessen
im THE VIEW im Dortmunder U

Freitag, 17. Februar 2017

Saal 9/10

08:30 Uhr
bis
10:30 Uhr

V. Wissenschaftliche Sitzung

SMILE

Vorsitz: Theo Seiler (Zürich/CH), Walter Sekundo (Marburg)

039 R
08:30 Uhr

Theo Seiler (Zürich/CH)
SMILE – Eine kritische Betrachtung

040 R
08:40 Uhr

Marcus Blum (Erfurt)
Astigmatismus-Management während der SMILE-OP

041 R
08:50 Uhr

Walter Sekundo (Marburg)
Komplikationen bei SMILE: Inzidenz, Prävention, Management

042 R
09:00 Uhr

Rainer Wiltfang (München)
10 Schritte für eine erfolgreiche SMILE-OP

043 R
09:10 Uhr

Jesper Hjortdal (Aarhus/DK)
SMILE – Update on predictors for the outcome

044 V
09:20 Uhr

Bertram Meyer (Köln)
Relex®Smile: Komplikationsmanagement nach Suction loss

045 KV
09:29 Uhr

Anke Messerschmidt-Roth, W. Sekundo (Marburg)
Drei Jahre Nachbeobachtung nach Relex®Smile mit dem 500kHz-Femtosekundenlaser

046 KV
09:36 Uhr

Bogdan Spiru2, S. Kling1, F. Hafezi3,4, W. Sekundo2 (1Laboratory of Ocular Cell Biology, Center for Applied Biotechnology and Molecular Medicine, Universität Zürich/CH, 2Marburg, 3Dietikon-Zürich/CH, 4University of Southern California, Los Angeles/USA)
Biomechanical analysis of different retreatment options after SMILE refractive surgery

047 V
09:43 Uhr

Walter Sekundo1, A. Messerschmidt-Roth1, M. Blum2 (1Marburg, 2Erfurt)
Ergebnisse der prospektiven Studie zur Korrektur von Hyperopie und Astigmatismus mittels Refractive Lenticule Extraction (ReLEx® FLEx) unter Verwendung neuer Profile

048 KV
09:52 Uhr

Annemarie Osinga1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Patientenfragebogen zur Lebensqualität nach Refractive Lenticule Extraction (ReLEx) SMILE. Vergleich der ersten und letzten 50 konsekutiven Fälle bei insgesamt 1000 Patienten

049 V
09:59 Uhr

Philipp R. Hagen1,4, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Vergleich der Langzeitergebnisse bei Refractive Lenticule Extraction (ReLEx SMILE) und Femto-LASIK

050 KV
10:08 Uhr

Detlev R. H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Auswirkung erhöhter PTA-Werte auf das visuelle Ergebnis.
Ein Jahr nach Refractive Lenticule Extraction Relex®Smile

051 KV
10:15 Uhr

Bogdan Spiru1, S. Kling2, F. Hafezi2,3,4, W. Sekundo1 (1Marburg, 2Laboratory of Ocular Cell Biology, Center for Applied Biotechnology and Molecular Medicine, Universität Zürich/CH, 3Dietikon-Zurich/CH, 4University of Southern California, Los Angeles/USA)
Biomechanical differences between FLEx and SMILE refractive procedures tested by 2D-extensiometry in ex-vivo porcine eyes

052 KV
10:22 Uhr

Jakob Siedlecki1, D. Kook1, N. Luft1, S.G. Priglinger1, W. Sekundo2, M. Dirisamer1 (1München, 2Marburg)
Enhancement nach SMILE mittels PRK mit MMC unter Verwendung der Daten aus dem SMILE EYES-Verbund

10:30 Uhr
bis
11:00 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

12:30 Uhr
bis
13:30 Uhr

-Lunchsymposium
in Saal 8

Weitere Informationen hier

13:30 Uhr
bis
15:45 Uhr

VI. Wissenschaftliche Sitzung

Kunstlinsen

Vorsitz: Gerd U. Auffarth (Heidelberg), Stefan Pieh (Wien/A)

053 R
13:30 Uhr

Lars Zumhagen (Castrop-Rauxel)
Negative Dysphotopsien – Aktuelle Therapieoptionen

054 V
13:40 Uhr

Hannah Wallek, D. Váradi, B.C. Giers, R. Khoramnia, T. Tandogan, B.C. Thomas, G.U. Auffarth (IVCRC.net, Heidelberg)
Evaluation photischer Phänomene nach Kunstlinsenimplantation

055 R
13:49 Uhr

Gerd U. Auffarth (Heidelberg)
Neues aus dem ophthalmologischen Labor

056 V
13:59 Uhr

Jörg C. Schmidt1,2, Mathias Roth1,3, E. Navarro1, S. Holzberg1, D. Engineer1, E. Vilms1 (1Duisburg, 2Marburg, 3Düsseldorf)
Vergleich von drei Markierungstechniken zur präoperativen Vorbereitung der Implantation torischer Intraokularlinsen

057 KV
14:08 Uhr

Daniel Schartmüller, S. Schriefl, C. Leydolt, R. Menapace (Wien/A)
Rotationsstabilität einer asphärischen, hydrophoben Intraokularlinse: Acrysof SN60WF

058 V
14:15 Uhr

Peter Hoffmann, M. Abraham, L. Zumhagen (Castrop-Rauxel)
Evaluation verschiedener Methoden zur Berücksichtigung der Hornhautrückfläche bei der Berechnung torischer Linsen

059 KV
14:24 Uhr

Parisa Arani, J. Klonner, T. Brockmann, E. Bertelmann, C. von Sonnleithner (Berlin)
Klinische Ergebnisse und Aberrationen höherer Ordnung nach Implantation einer hydrophilen torischen Intraokularlinse

060 KV
14:31 Uhr

Alexandra Probst, M. Kohlhaas (Dortmund)
Funktionelle Ergebnisse nach Implantation einer torischen Intraokularlinse bei pellucidaler marginaler Hornhautdegeneration

061 KV
14:38 Uhr

Christoforos Stylianides, H. Höh, U. Holland (Neubrandenburg)
Nachstarquote nach Implantation der MICS-IOL L313 – Zweite Interimanalyse

062 R
14:45 Uhr

Wolfgang Riha (Köln)
IC-8 IOL

063 V
14:55 Uhr

Bettina C. Thomas, J. Eisenmenger, V. Friederich, S. Laupp, G.U. Auffarth, M.P. Holzer (Heidelberg)
Klinische Ergebnisse nach Implantation der Precizon Toric Intraokularlinse

064 V
15:04 Uhr

Tamer Tandogan1, A. Cantagalli2, M. Tetz3, G.U. Auffarth1 (1The David J. Apple International Laboratory for Ocular Pathology – Universitäts-Augenklinik Heidelberg, 2GSD Villa Erbosa, Bologna/I, 3Berlin)
Asphärizität von IOL und intraoperative Aberrometrie – Vergleich verschiedener monofokaler Intraokularlinsen aus der gleichen Plattform

065 KV
15:13 Uhr

Qiang Wang, P.R. Merz, H. Fang, S.K. Schickhardt, T.M. Rabsilber, G.U. Auffarth (The David J. Apple International Laboratory for Ocular Pathology, Heidelberg)
Laboruntersuchung zur Kraftmessung bei der Injektion von 5 verschiedenen vorgeladenen hydrophoben (preloaded) Intraokularlinsen Systemen

066 KV
15:20 Uhr

Hui Fang, P.R. Merz, Q. Wang, S.K. Schickhardt, G.U. Auffarth (The David J. Apple International Laboratoryfor ocular Pathology, Heidelberg)
Analyse der Beschädigung von Injektoren von vorgeladenen (preloaded) und manuell geladenen IOL-Systemen nach Implantation

067 KV
15:27 Uhr

Qiang Wang, P.R. Merz, H. Fang, S.K. Schickhardt, T.M. Rabsilber, G.U. Auffarth (The David J. Apple International Laboratory for Ocular Pathology, Heidelberg)
Evaluation von Glistenings in der ersten Generation der AcrySof Intraokularlinsen aus den 1990er Jahren

15:45 Uhr
bis
16:15 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

16:15 Uhr
bis
17:15 Uhr

VII. Wissenschaftliche Sitzung

Die Augenchirurginnen  

Vorsitz: Anja Liekfeld (Potsdam), Maya Müller (Zürich/CH)

068 R
16:15 Uhr

Jens M. Rohrbach (Tübingen)
Ärztinnen in der Ophthalmologie

069 R
16:25 Uhr

Astrid Bühren (Murnau)
Frauen in der modernen Medizin

070 R
16:35 Uhr

Maya Müller (Zürich/CH)
Ophthalmochirurginnen – Heute und Morgen

071 R
16:45 Uhr

Frauke Fritze-Büttner (Berlin)
Operieren in der Schwangerschaft

072 R
16:55 Uhr

Katrin Gekeler (Stuttgart)
Erfahrungsbericht aus der Augenchirurgie

073 R
17:05 Uhr

Anja Liekfeld (Potsdam)
Schwangerschaft aus Chefärztinnensicht

17:15 Uhr

Ende des Wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Hörsaal

19:30 Uhr

Abfahrt des Shuttlebusses

20:00 Uhr

DGII-Gemeinsames Abendessen
im THE VIEW im Dortmunder U

Samstag, 18. Februar 2017

Silbersaal

08:00 Uhr

DGII-Mitgliederversammlung Silbersaal

08:45 Uhr
bis
09:00 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

 

09:00 Uhr
bis
10:45 Uhr

VIII. Wissenschaftliche Sitzung

Multifokal / EDOF

Vorsitz: Stefan Pieh (Wien/A)
Tamer Tandogan (Heidelberg)

074 V
09:00 Uhr

Philipp R. Hagen1,4, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P. R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Refraktive und diffraktive optische Prinzipien bei Intraokularlinsen mit erweitertem Fokusbereich (EDOF IOL).
Vergleich der visuellen Ergebnisse und Photopsien

075 V
09:09 Uhr

Detlev R. H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Stereoskopisches Sehen beim Überblendvisus mit refraktiven Multifokallinsen im Vergleich zu phaken Augen

076 V
09:18 Uhr

Simone Hübsch1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Individualisierte Patientenversorgung – Vergleich verschiedener Blended-Vision-Implantationsvarianten mit segmentalen rotationsasymmetrischen multifokalen Intraokularlinsen (MIOL)

077 V
09:27 Uhr

Philipp R. Hagen1,4, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Neue Konzepte für refraktive MIOL.
Vergleich verschiedener optischer Systeme

078 V
09:36 Uhr

Stefan Pieh, G. Schmidinger, C. Skorpik (Wien/A)
AT Lisa tri versus Symfony an der optischen Bank

079 V
09:45 Uhr

Matthias Gerl1, F. Kretz2, M. Müller1 (1Ahaus, 2Rheine)
Jahresergebnisse im Vergleich: Trifokal-IOL vs. Low-Add Bifokal-IOL

080 V
09:54 Uhr

Wolfgang J. Mayer, E. Vounotrypidis, R. Diener, T. Kreutzer, A. Wolf, S. Priglinger (München)
Evaluation einer bifokalen EDOF-Linse im Rahmen der Presbyopiekorrektur bei der Kataraktoperation

081 V
10:03 Uhr

Simone Hübsch1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Erste Ergebnisse mit einer neuen diffraktiven Trifokallinse – Vergleich mit vorheriger Generation

082 KV
10:12 Uhr

Tobias Brockmann, A. Pham, C. von Sonnleithner, N. Torun, E. Bertelmann (Berlin)
Unterschiede der Patientenzufriedenheit nach Implantation voll-diffraktiver, voll-refraktiver und diffraktiv-refraktiver Multifokallinsen

083 KV
10:19 Uhr

Hakan Kaymak1, F.T.A. Kretz2, G.U. Auffarth2, D.R.H. Breyer1, K. Klabe1 (1Düsseldorf, 2IVCRC.net, Heidelberg)
Multifokallinsen bei Makulaerkrankungen:
Kann das überhaupt funktionieren?

084 V
10:26 Uhr

Ramin Khoramnia1, T. Tandogan1, S. Liebing1, C.Y. Choi1,3, G.U. Auffarth1,2 (1Heidelberg, 2David J. Apple International Laboratory for Ocular Pathology, Heidelberg, 3Department of Ophthalmology, Kangbuk Samsung Hospital, Sungkyunkwan University School of Medicine, Seoul/ROK)
Vergleich der optischen Qualität von verschiedenen diffraktiven trifokalen Intraokularlinsen mit einer optischen Bank

085 KV
10:35 Uhr

Tim Schultz, R. Noristani, H.B. Dick (Bochum)
Hyperbolische Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe:
Eine prospektive bilaterale Untersuchung

10:45 Uhr
bis
11:15 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firma  lädt Sie zur Kaffeepause ein

11:15 Uhr
bis
13:20 Uhr

IX. Wissenschaftliche Sitzung Silbersaal

MIGS

Vorsitz: Anselm G. M. Jünemann (Rostock), Lutz E. Pillunat (Dresden)

086 R
11:15 Uhr

Robert C. Stegmann (Pretoria/ZA)
30 years of Schlemm’s canal surgery

087 R
11:25 Uhr

Thomas Klink (München)
I-Stent

088 KV
11:35 Uhr

Thomas Macher, M. Niemeyer, H. Häberle, C. Thannhäuser, H. Aurich, D.T. Pham (Berlin)
Transtrabekuläres Stentimplantat als Primäreingriff beim phaken Offenwinkelglaukom

089 R
11:42 Uhr

Carl Erb (Berlin)
CyPass

090 KV
11:52 Uhr

Charlotte N. Mertens, C. Wirbelauer (Berlin)
Suprachoroidale Drainage nach fistulierender Operation

091 KV
11:59 Uhr

Peter Wölfelschneider, L. Aßfelder, E. Papadopoulou, M. Kohlhaas (Dortmund)
CyPass – Drucksenkender Effekt nach einem Jahr Nachbeobachtung

092 R
12:06 Uhr

Norbert Körber (Köln)
Kanaloplastik ab interno

093 KV
12:16 Uhr

Arno Haus, L. Wocker, P. Szurman, A.-M. Seuthe (Sulzbach)
Evaluation der Fadenkanaloplastik mit suprachoroidaler Drainage und Ologen-Implantat

094 R
12:23 Uhr

Inga Kersten-Gomez (Bochum)
MIGS Plus (XEN): Erfahrungen nach 7 Jahren

095 KV
12:33 Uhr

Nikolaos Bellios1, N. Kreja2, C. Müller2, F. Höhn1 (1Osnabrück, 2Pforzheim)
Ab interno subkonjunktivales Implantat (XEN) bei Patienten mit PEX-Glaukom. Ergebnisse und Erfahrungen nach 1 Jahr

096 KV
12:40 Uhr

Simon Ondrejka, N.Körber (Köln)
Visco 360 – ein neues MIGS-Verfahren

097 V
12:47 Uhr

Karsten Klabe1, A. Fricke1, C. Ullmann1, F.T.A. Kretz2, G.U. Auffarth2, D.R.H. Breyer1, R. Fulga1, H. Kaymak1 (1Düsseldorf, 2IVCRC.net, Heidelberg)
Minimalinvasive Glaukomchirurgie: Praxisnahe Erfahrungen mit dem Xen Gel-Stent, dem iStent und dem Cypass

098 KV
12:56 Uhr

Sofia Fili, M. Kohlhaas (Dortmund)
Das Starflo Glaukom-Implantat: Frühe Ergebnisse und Erfahrungen im Dortmunder St.-Johannes-Hospital

13:20 Uhr
bis
14:30 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zum anschließenden Kaffee ein

14:30 Uhr
bis
16:00 Uhr

X. Wissenschaftliche Sitzung Silbersaal

Femtosekundenlaser

Vorsitz: Michael C. Knorz (Mannheim), Tim Schultz (Bochum)

099 R
14:30 Uhr

H. Burkhard Dick (Bochum)
LCS-Komplikationen: Management und Prävention

100 R
14:40 Uhr

Michael C. Knorz (Mannheim)
Arkuate Inzisionen bei LCS: Was kann ich erwarten?

101 R
14:50 Uhr

Tim Schultz (Bochum)
LCS bei komplexer Ausgangssituation

102 R
15:00 Uhr

Thomas Kohnen (Frankfurt am Main)
8 Jahre LCS: Aufarbeitung der Evidenz

103 R
15:10 Uhr

Michael Zach (Mönchengladbach)
LCS-Abrechnung: Aktueller Stand und Empfehlungen

104 V
15:20 Uhr

Peter Hoffmann, C. Lindemann, A. Zimmermann, M. Abraham (Castrop-Rauxel)
4 Jahre fs-laser-assistierte Kataraktchirurgie mit dem Victus Laser

105 KV
15:29 Uhr

Luca Schwarzenbacher, D. Schartmüller, C. Leydolt, M. Funk, R. Menapace (Wien/A)
Prostaglandinspiegel bei Femtosekundenlaser-assistierter Kataraktchirurgie

106 KV
15:36 Uhr

Dorottya Váradi, H. Wallek, M.P. Holzer, R. Khoramnia, G.U. Auffarth (IVCRC.net, Heidelberg)
Ausmaß und Verteilung des Tilts der natürlichen Augenlinse bei Kataraktchirurgie und refraktivem Linsenaustausch unter Anwendung des bildgeführten Femtosekundenlasers

107 KV
15:43 Uhr

Stephanie C. Joachim, T. Schultz, R. Noristani, H.B. Dick (Bochum)
Größere vertikale Schussabstände verbessern die Qualität von Femtosekundenlaser-erzeugten Kapsulotomien

108 KV
15:50 Uhr

Annemarie Osinga1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4 (1Düsseldorf, 2Ahaus-Raesfeld-Rheine, 3Heidelberg, 4IVCRC.net, Heidelberg)
Die Femtosekundenlaser-assistierte Implantation torischer Multifokallinsen basierend auf automatisierter kornealer Formanalyse im Vergleich zur manuellen Methode

16:00 Uhr
bis
16:30 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

16:30Uhr
bis
18:00 Uhr

XI. Wissenschaftliche Sitzung Silbersaal

Neue Techniken

Vorsitz: Christopher Wirbelauer (Berlin), Peter Wölfelschneider (Dortmund)

109 R
16:30 Uhr

Christopher Wirbelauer (Berlin)
Komplizierte Ausgangssituationen – Neue ophthalmochirurgische Hilfsmittel bei der Kataraktoperation

110 V
16:40 Uhr

Helmut Höh, A. Bochmann, U. Holland (Neubrandenburg)
Normwerte für das Neuroptics Pupillometer – PLR

111 V
16:49 Uhr

Christopher Wirbelauer, K. Reuner (Berlin)
Vergleichende Bestimmung der Kammerwinkelweite mittels SD-OCT

112 V
16:58 Uhr

Maged Alnawaiseh, L. Lahme, N. Eter (Münster)
OCT-Angiographie in der Diagnostik und Verlaufsbeurteilung von Glaukompatienten

113 V
17:07 Uhr

Marina Renner, S. Lohmann, D. Schulte, G. Stute, H.B. Dick, S.C. Joachim (Bochum)
Ranibizumab und Bevacizumab- Behandlung nach retinaler Ischämie im Tiermodell – Der Weg zur klinischen Anwendung

114 KV
17:16 Uhr

Roxana Fulga1, A. Fricke1, F.T.A. Kretz2, G.U. Auffarth2, D.R.H. Breyer1, K. Klabe1, H. Kaymak1 (1Düsseldorf, 2IVCRC.net, Heidelberg)
Laser Vitreolyse mit einem UltraQ Laser bei störenden Glaskörpertrübungen – Wie SICHER ist diese Methode?

115 Vi
17:23 Uhr

Merita Schojai (Bochum)
Kapsulotomie mit Zepto: Technik und erste Erfahrungen

116 R
17:31 Uhr

Inga Kersten-Gomez (Bochum)
Eyemate: Augeninnendruckmessung mit Mikrosensor direkt im Auge

18:00 Uhr

Ende des 31. Kongresses der DGII in diesem Hörsaal

Samstag, 18. Februar 2017

Silbersaal

08:00 Uhr

DGII-Mitgliederversammlung im Silbersaal

08:45 Uhr
bis
09:00 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

Saal 9/10

09:00 Uhr
bis
09:50 Uhr

XII. Wissenschaftliche Sitzung

Retinologische Gesellschaft

Vorsitz: Nicolas Feltgen (Göttingen), Klaus Dieter Lemmen (Düsseldorf)

117 R
09:00 Uhr

Thorsten Böker (Dortmund)
Absinken von Linsenmaterial in den Glaskörper während der Kataraktoperation: und nun?

118 R
09:10 Uhr

Christoph R. Clemens (Münster)
Epiretinale Gliose und Katarakt:
Wann kombiniert, wann getrennt operieren?

119 R
09:20 Uhr

Nicolas Feltgen (Göttingen)
Akute Endophthalmitis nach Kataraktoperation:
Was ist State-of-the-Art?

120 R
09:30 Uhr

Klaus Dieter Lemmen (Düsseldorf)
Irvine Gass Syndrom: Aktuelle Strategien zur Prävention und Therapie

121 R
09:40 Uhr

Georg Spital (Münster)
Katarakt und diabetische Retinopathie: Wie vorgehen?

09:50 Uhr
bis
10:20 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zur Kaffeepause ein

10:20 Uhr
bis
11:40 Uhr

XIII. Wissenschaftliche Sitzung

Corneales Crosslinking

Vorsitz: Frederik Raiskup (Dresden), Matthias Elling (Bochum)

122 R
10:20 Uhr

Jesper Hjortdal (Aarhus/DK)
Pathogenesis of keratoconus

123 R
10:30 Uhr

Eberhard Spörl (Dresden)
Biomechanischer Nachweis des Vernetzungseffektes

124 R
10:40 Uhr

Frederik Raiskup (Dresden)
Wie oft kann man vernetzen? Re-CXL

125 R
10:50 Uhr

Theo Seiler (Zürich/CH)
Lasik und CXL – Der richtige Weg?

126 R
11:00 Uhr

Matthias Elling (Bochum)
Refraktives CXL

127 R
11:10 Uhr

Farhad Hafezi (Dietikon/CH)
PACK-Cross-Linking als Mittel der ersten Wahl bei infektiöser Keratitis?

128 V
11:20 Uhr

Efstathios Vounotrypidis, A. Athanasiou, M. Müller, K. Kortüm, S. Priglinger, W.J. Mayer (München)
Vergleich der Langzeiteffizienz von standardisiertem gegenüber dem beschleunigten Crosslinking-Verfahren zur Behandlung des progressiven Keratokonus

129 KV
11:29 Uhr

Gürol Gökel, T. Schilde, M. Kohlhaas (Dortmund)
Crosslinking bei Transplantatkeratokonusrezidiv

11:40 Uhr
bis
13:10 Uhr

XIV. Wissenschaftliche Sitzung

Cornea

Vorsitz: Martin Dirisamer (München), Gerrit M. J. Melles (Rotterdam/NL)

130 R
11:40 Uhr

Jens Bühren (Hanau)
PMD, Konus oder Ektasie?

131 R
11:50 Uhr

Omid Kermani (Köln)
Refraktiv-chirurgische Korrektur und Keratokonus – Geht da was ?

132 KV
12:00 Uhr

Nhu Oanh Huynh1, A. Berthold1, L. Kilinska1, P.W. Rieck2, C. Wirbelauer1 (1Augenklinik Berlin-Marzahn, Berlin, 2Schlosspark-Klinik Berlin)
Handlungsempfehlungen zur Patientenauswahl bei hinterer lamellärer Keratoplastik

133 R
12:07 Uhr

Claus Cursiefen (Köln)
Tipps und Tricks zur DMEK: Wie vermeide ich Komplikationen?

134 R
12:17 Uhr

Martin Dirisamer (München)
Advanced triple procedure – DMEK bei komplexen Vorderabschnittspathologien

135 KV
12:27 Uhr

Anja Liekfeld (Potsdam)
Vorteile einer neuen DMEK-Lamellen-Präparationstechnik

136 R
12:34 Uhr

Gerrit M. J. Melles (Rotterdam/NL)
DMEK und was kommt danach?

137 KV
12:44 Uhr

Carsten L. Thannhäuser1, K. Palka1, I. Wilkemeyer2, J. Schroeter2, H. Herbst3, H. Aurich1, H. Häberle1, D.T. Pham1 (1Berlin, 2Hornhautbank Berlin, Universitätsgewebebank, Institut für Transfusionsmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin, 3Institut für Pathologie, Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin)
Excimer-Laser-Ablation von Hornhauttransplantaten für die hintere lamelläre Keratoplastik – Wo liegen die Grenzen?

138 R
12:51 Uhr

Thomas Neuhann (München)
Boston Keratoprothese

139 V
13:01 Uhr

Stefan Schrader, J. Korbmacher, G. Geerling (Düsseldorf)
Das Düsseldorfer Keratoprothesen-Programm – Erste Ergebnisse zur Boston-, Osteo-Odonto- und Tibia-Kpro

13:10 Uhr
bis
14:10 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

Die Firmen  &  laden Sie zum anschließenden Kaffee ein

14:10 Uhr
bis
15:10 Uhr

XV. Wissenschaftliche Sitzung

Video/Varia

Vorsitz: Hakan Kaymak (Düsseldorf), Gábor B. Scharioth (Recklinghausen)

140 Vi
14:10 Uhr

Lyubomyr Lytvynchuk, C. Papadopoulu, B. Lorenz (Gießen)
Nahtlose intrasklerale Fixation einer 3-teiligen IOL für die Behandlung komplexer Bulbusverletzung mit Linsenluxation und Netzhautablösung: ein Fallbericht

141 V
14:18 Uhr

Vinodh Kakkassery1, J. Rehrmann1, T. Schultz1, I.M. Wunderlich1,2, M. Schargus1,3,4, H.B. Dick1 (1Bochum, 2Essen, 3Düsseldorf, 4Gerolzhofen)
Behandlung des Irvine-Gass-Syndrom mit intravitrealem Dexamethason: prädiktive Faktoren

142 V
14:27 Uhr

Jolanta Prikule, S. Fili, T. Schilde, M. Kohlhaas (Dortmund)
Endophthalmitiden von 2008 bis 2015 am St. Johannes-Hospital in Dortmund

143 V
14:36 Uhr

Heinrich Gerding (Olten/CH)
Akute, posteriore, transiente Netzhautablösung (ATRPD) nach Cataractchirurgie mit oder ohne ppV

144 KV
14:45 Uhr

Hakan Kaymak1, A. Fricke1, F.T.A. Kretz2, G.U. Auffarth2, D.R.H. Breyer1, K. Klabe1, R. Fulga1 (1Düsseldorf, 2IVCRC.net, Heidelberg)
Augentropfen gegen störende Glaskörpertrübungen

145 KV
14:52 Uhr

Miltiadis Fiorentzis1,2, S. Bäurle1, M. El-Husseiny1, L. Daas1, B. Seitz1, A. Viestenz1,2 (1Homburg/Saar, 2Halle/Saale)
Management einer traumatischen Bulbussprengung und Wund-Dehiszenz nach tiefer anteriorer lamellärer Keratoplastik

146 KV
14:59 Uhr

Arne Viestenz1,2, L. Daas1, M. Bischoff-Jung1, B. Seitz1 (1Homburg/Saar, 2Halle/Saale)
Sekundäre Intraokularlinsenimplantation nach Keratoplastik bei Fusarienkeratitis

15:10 Uhr

Ende des 31. Kongresses der DGII in diesem Hörsaal