online-Forum

Kurs+Wet-Lab 14

Lamelläre Hornhauttransplantationen

Ziel

Vermittlung theoretischer und nach Maßgabe der Möglichkeiten auch praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten bezüglich der Durchführung aktueller Methoden der lamellären Hornhauttransplantation.

Inhalt

Der Schwerpunkt liegt auf neuen Techniken der tiefen vorderen und der hinteren lamellären Keratoplastik. (Technik nach Anwar (Big Bubble), DSAEK und DMEK). Die Techniken werden in mehreren Videos vorgestellt und am Schweineauge geübt. Die Besonderheiten des lamellären Präparierens werden für die einzelnen Verfahren demonstriert, und praktische Tricks werden von erfahrenen Operateuren übermittelt. Die Präparation der Descemetschen Membran ist nur am menschlichen Gewebe und daher lediglich mit Einschränkungen möglich.

Adressaten

  • Weiterbildungsassistent/-in
  • Facharzt/-ärztin in Klinik
  • Niedergelassene/r Arzt/Ärztin

Leitung

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse (Erlangen)

Referenten

Prof. Dr. Gernot I. W. Duncker (Halle/S.)
Prof. Dr. Duy-Thoai Pham (Berlin)

Zeit

Freitag, 27. Februar 2015
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort

Novotel Karlsruhe City****S
Festplatz 2, 76137 Karlsruhe
(mit direktem Zugang zum Kongresszentrum)

Raum

Fächersaal 1

Teilnehmeranzahl

max. 16 Personen

Preis

Anmeldung bis 2.2.2015:
DGII-Mitglieder: € 95,-
Nichtmitglieder: € 140,-

Anmeldung ab 3.2.2015:
DGII-Mitglieder: € 105,-
Nichtmitglieder: € 150,-

 

Eine Teilnahme kann unabhängig vom DGII-Kongressbesuch erfolgen.

Eine Teilnahme ist nur bei Vorausbezahlung möglich!

 

Tagungsanmeldung 29. Kongress der DGII